Anzeige und Werbung. Enthält Werbelinks*

Kartoffelgratin aus rohen Kartoffeln in gerade mal 25 Minuten komplett zubereiten geht ganz einfach. Das Rezept gibt’s im heutigen Beitrag =^_^=

 

Bereits im Dezember habe ich euch ja schon meinen tollen Küchenhelfer, den MicroPro Grill von Tupperware vorgestellt (HIER geht’s zum Beitrag). Ich bin immer noch total begeistert von dem MicroPro Grill und immer wieder erstaunt, was man damit alles zubereiten kann. Heute möchte ich euch daher mein Rezept für das wohl schnellste Kartoffelgratin zeigen. Und wer (noch) keinen MicroPro Grill hat, kann das Kartoffelgratin natürlich auch im Backofen zubereiten. Dann dauert es zwar etwas länger, schmeckt aber genauso gut.

 

Zutaten für ca. vier Personen: 

 

verwendete Tupperware Produkte:

  • MicroPro GrillZimtschnecken 05

 

Zubereitung: 

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die rohen Scheiben leicht überlappend in den MicroPro Grill legen. Diese Schicht mit Salz und den anderen Gewürzen würzen.
             

Darauf wieder eine Schicht Kartoffelscheiben geben und würzen. Wiederholen, bis alle Kartoffeln aufgebraucht sind. Die Sahne mit der Stärke verrühren, so dass keine Klümpchen mehr darin sind. Diese Mischung gleichmäßig über die Kartoffeln gießen. Geriebenen Käse darüber verteilen und den Deckel auf in der indirekten Position auflegen.

 

Alles für 20 Minuten bei voller Leistung in der Mikrowelle überbacken.

Wer keinen MicroPro Grill hat, verwendet einfach eine Auflaufform. Zur Sahne-Stärkemischung zusätzlich 200 ml Milch hinzugeben. Das Ganze bei ca. 180°C (Ober- Unterhitze) im vorgeheizten Backofen für eine Stunde backen.

Viel Spaß beim Nachkochen

und guten Appetit

=^_^=

 

 

Dieser Beitrag ist entstanden in Zusammenarbeit mit dem Blog:

www.bloggerbienchen.net

 

Zuerst gebloggt auf www.bloggerbienchen.net =^_^=

*Affiliate-Link: Wenn Ihr über diesen Werbelink bei Amazon etwas einkauft, unterstützt Ihr mich und meinen Blog. Die Preise bleiben für Euch natürlich gleich.

Werbeanzeigen